In der ersten Runde des jährlich stattfindenden Mathematikwettbewerbs des Landes Hessen haben sich im Dezember 2019 acht Schülerinnen und Schüler der Adolf-Reichwein-Schule Langen für die Teilnahme an der zweiten Runde qualifiziert. Am 4. März 2020 wurde diese deutlich anspruchsvollere Fortsetzung auf Landkreis-Ebene durchgeführt.

Der Schüler Shengyao Tang aus der Gymnasialklasse 8dG der ARS Langen erreichte dabei den ersten Platz und wurde somit Kreissieger des Landkreises Offenbach. Seine Urkunde wurde ihm am 9. Juni 2020 durch die Schulleiterin Marianne Kral überreicht.

Als Kreissieger hat er an diesem Tag an der dritten und damit letzten Runde des Mathematikwettbewerbs teilgenommen. Shengyaos Ergebnisse stehen noch aus, aber seine Schule drückt ihm alle Daumen, damit er sich auch im hessenweiten Vergleich behaupten wird.