Jedes Jahr im Dezember ist es wieder soweit: Die achten Klassen in ganz Hessen schreiben den Mathematikwettbewerb. Abgefragt werden aktuelle Themen der Klassenstufe 8, aber auch Lerninhalte der vergangenen Schuljahre, so dass der Wettbewerb ein sehr breites Aufgabenspektrum mit unterschiedlich hohen Anforderungen abdeckt.

An der Adolf-Reichwein-Schule in Langen haben am 05.12.2019 105 Schülerinnen und Schüler aus dem Gymnasialzweig, 71 Schülerinnen und Schüler aus dem Realschulzweig und 26 Schülerinnen und Schüler aus dem Hauptschulzweig teilgenommen. Sie haben sich im Vorfeld intensiv mit ihren Mathematik-Lehrkräften auf den Wettbewerb vorbereitet. Insgesamt acht Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhielten am 31. Januar 2020 aufgrund ihrer hervorragenden Leistungen eine Sieger-Urkunde von Frau Kral (Schulleitung) und Herrn Franz (Mathematik-Fachleitung) und erreichen somit die zweite Runde des Mathematikwettbewerbs, die im März in Langen stattfinden wird:

  • Shengyao Tang (43,5 Punkte im G-Zweig)
  • Sophia Schlodder (40 Punkte im G-Zweig)
  • Philipp Waldhaus (40 Punkte im G-Zweig)
  • Fabian Maaß (38,5 Punkte im G-Zweig)
  • Angelika Leja (42 Punkte im R-Zweig)
  • Maik Dumler (40 Punkte im R-Zweig)
  • Efe Gündogan (39 Punkte im R-Zweig)
  • Islam Zeriq (26,5 Punkte im H-Zweig)