Neuigkeiten

Die Schülerinnen und Schülern der Adolf-Reichwein-Schule nahmen im Jahr 2015 bereits zum zweiten Mal an den Prüfungen des Deutschen Sportabzeichens teil. Die erfolgreichen Schülerinnen und Schüler bekamen am Freitag, den 26.02.2016 feierlich die Urkunde und das entsprechende Abzeichen in Bronze, Silber oder Gold überreicht.


Im Rahmen der Berufsorientierung besuchte eine kleine Gruppe von interessierten Schülerinnen und Schülern die Schreinerei Klohs in Dreieich.


Dieses Jahr wurde an unserer Schule eine alte Tradition wiederbelebt: ein gemeinsamer Kinobesuch aller Französischklassen ab Jahrgang 8. Am Dienstag, den 01.03.16, wurde eigens dafür das Lichtburg Kino in der Bahnstraße für eine Sondervorstellung unserer Schule reserviert. Gezeigt wurde der in Frankreich im letzten Jahr sehr erfolgreiche Film La famille Bélier (Dt.: Verstehen Sie die Béliers) des Regisseurs Eric Lartigau - selbstverständlich im Original mit deutschen Untertiteln!


Kooperation im Rahmen des Gütesiegelprogramms Hochbegabtenförderung

Schülerinnen und Schüler der Adolf-Reichwein-Schule, der Albert-Schweitzer-Schule, der Dreieichschule und Wallschule lernen gemeinsam.


Zum Schuljahresbeginn heißt es an der Adolf-Reichwein-Schule ,,Achtung Auto!". Das vom ADAC angebotene Programm ,,Achtung Auto" wird mit den neu eingeschulten Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 5 durchgeführt und trägt wesentlich dazu bei, kritische Siturationen im alltäglichen Straßenverkehr zu verdeutlichen.


Zurück nach oben