Die Bundesjugendspiele finden in diesem Jahr am Montag und Dienstag, den 03. und 04. Juni 2019 statt. Sollten die Bundesjugendspiele witterungsbedingt abgesagt werden müssen, finden Sie an den jeweiligen Tagen morgens ab 7:15 Uhr eine entsprechende Information auf der Homepage.

Es werden folgende leichtathletische Disziplinen durchgeführt:

  • 800 m-Lauf
  • Sprint
  • Weitsprung
  • Weitwurf

Zusätzlich werden Frisbee, Fußball, Torwandschießen und Völkerball angeboten.

Alle Klassen bis auf die Abgangsklassen (9H, 10R und 10G) nehmen an den Bundesjugendspielen teil. Wann die jeweiligen Klassen an der Reihe sind, wurde über einen Elternbrief bekanntgegeben! Für die aktiven Klassen fällt am jeweiligen Tag der Unterricht aus. Alle nicht teilnehmenden Klassen haben Unterricht nach Plan. 

Folgendes ist unbedingt für einen reibungslosen Ablauf zu beachten:

  1. Kommt schon in Sportkleidung zur Schule, da wir keine Umkleidemöglichkeiten für jeweils etwa 250 Sportlerinnen und Sportler haben.
  2. Seid pünktlich an Eurer ersten Station. Die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer treffen sich 40 Minuten vor dem Start eurer ersten Disziplin mit euch in eurem Klassenraum.
  3. Bringt bitte ausreichend Verpflegung und Getränke mit.
  4. Denkt an Sonnenschutz und auch ggf. an Regenschutz für kurze Schauer.
  5. Haltet das gesamte Sportgelände sauber.
  6. Das Rasenhauptfeld ist nicht zu betreten!
  7. Hochsprungmatten dürfen nicht als Sitz- oder Turnstätte genutzt werden.

Wir werden dieses Jahr freundlicherweise von Kampfrichtern der LG Langen unterstützt. Wir wünschen Euch viel Spaß und viel Erfolg bei den Bundesjugendspielen!


Zurück nach oben