Reichwein Radio

Reichwein Radio
Das Radio der
Adolf-Reichwein-Schule
in Langen (Hessen) 

geschichte1
1. März 2013: Nach monatelanger Planung und Vorbereitung wurde das erste Hörfunkstudio für das Projektwochenradio installiert.

geschichte2
16. Mai 2013: Besuch bei hr3, um von Profis zu lernen, wie Radio gemacht wird. hr3 Moderator Frank Seidel demonstrierte dies anhand praktischer Beispiele.

geschichte3
28. Juni 2013: Letzte Absprachen zwischen den Redakteuren und Jatana, der Moderatorin der Sendung „Der Tag“ im Projektwochenradio.

geschichte4
Juni/Juli 2013: Viele Schüler besuchten in ihren Projektpausen spontan das Studio, um zu sehen, wo und wie Reichwein Radio produziert wird.

geschichte5
04. Juli 2013: Interview mit hr3 Moderator Jürgen Rasper, der live per Telefon zugeschaltet wurde.

geschichte6
August 2013: Nach der Projektwoche wurde das Studio modifiziert, um das Schulradio als festen Bestandteil der Adolf-Reichwein-Schule fortzuführen.

geschichte729. November 2013: Team mit Weitblick: Neue Schülerinnen und Schüler stoßen zum Team von Reichwein Radio dazu, um ein informatives, spannendes und frischen Programm zu machen.

geschichte8
17. Dezember 2013: Zu Gast bei Freunden: Ein erneuter Besuch bei hr3, um das neue Team von Reichwein Radio auf ihre künftige journalistische Arbeit in der Redaktion oder vor dem Mikrofon vorzubereiten.

geschichte9
20. Dezember 2013: Jannes Göbel moderiert die monatliche Sendung „Happy Friday“.

geschichte10
10. Juni 2014: Nach mehreren Monaten der Planung und Vorbereitung wurde das Studio unter ergonomischen Gesichtspunkten neu aufgebaut. Jetzt entspricht es nicht nur technisch, sondern auch von der Anordnung her dem aktuellen Stand des Hörfunkstudiobaus.

geschichte11
23. Juli 2014: Reichwein Radio sendet ein Sommerspecial. In der Sendung wurde mit sommerlicher Musik das erste Jubiläum von Reichwein Radio begangen. Zusätzlich gab ein Interview mit Bundestrainer Joachim Löw und eine Tanzeinlage des Radio Teams.

geschichte12
15. Oktober 2014: Eine Delegation von Reichwein Radio war bei Jörg Bombach in Frankfurt. Er erzählte von seiner Karriere beim Hessischen Rundfunk und seinem Werdegang vom Student bis zum hr3-Chef. Das Gespräch wurde am 15.10.2014 gesendet.

geschichte13
26. November 2014: Tim Frühling war zu Gast im Studio von Reichwein Radio. Er wurde live interviewt und berichtete von seiner Moderation des Eurovision Song Contest, sowie weiteren Radio- und Fernsehsendungen.

geschichte14
10. Dezember 2014: Erneuter Besuch bei hr3 mit dem aktuellen Team von Reichwein Radio. Die Nachwuchsjournalisten ließen sich wertvolle Tipps der Profis geben und verglichen ihre Arbeit mit der des hr3-Teams.

geschichte15
03. Juni 2015: Ab sofort ist Reichwein Radio nicht nur an der ARS in der Mensa und Aula zu hören, sondern auch über den Webstream im Internet erreichbar. Das Team fokussiert bei der Berichtserstattung nun stärker ihr Lebensumfeld Langen und Egelsbach.


Zurück nach oben