header spanien2015

In der Zeit vom 5. bis 9. Oktober 2015 haben 13 Schüler und Schülerinnen der Adolf- Reichwein-Schule Langen die spanische Hauptstadt Madrid von ihren schönsten Seiten kennengelernt.

Bei einer rasanten Stadtrally befragten Sie die Madrileños nach den Sehenswürdigkeiten und Wahrzeichen der Stadt wie der Puerta del Sol, der Plaza Mayor, dem Königspalast oder dem berühmten Mann aus La Mancha. Das Museo del Prado bot den Schülern und Schülerinnen die Möglichkeit, selbst die Geschichte Spaniens anhand berühmter Kunstwerke zu erfahren und zu bestaunen. Ein Besuch der historischen Stadt Toledo brachte Ihnen das Spanien der drei Kulturen näher. Dabei hinterließen die architektonischen Schätze der Stadt ebenso wie der einmalige Panoramablick ins Tajo-Tal einen bleibenden Eindruck.

spanienfahrt2015 2

Am vierten Tag stand der Besuch des Estadio Santiago Bernabeu an. Für viele Schüler und Schülerinnen ging hier ein lang ersehnter Traum in Erfüllung, da sie die Wirkungsstätte weltweit bekannter Fußballstars hautnah in allen Bereichen erkunden durften. Nachmittags hatten die Schüler und Schülerinnen die Möglichkeit die Anlagen des Retiro-Parks bei herrlichem Wetter zu genießen. Eine Bootsfahrt auf dem See des Parks rundete einen wunderschönen Tag ab.

Am Freitag hieß es Abschied nehmen von einer pulsierenden Metropole mit vielfältigen Reizen. Nicht wenige Schüler und Schülerinnen waren so begeistert, dass sie die Stadt erneut besuchen möchten, um noch mehr über Land und Leute zu erfahren.


Zurück nach oben