Reichwein Radio

Reichwein Radio
Das Radio der
Adolf-Reichwein-Schule
in Langen (Hessen) 

header rr ausbildung

Reichwein Radio ermöglicht den Schülerinnen und Schülern der Adolf-Reichwein-Schule eine hörfunkjournalistische Grundausbildung. Interessenten müssen sich schriftlich bewerben und ausführlich ihre Motivation der Mitarbeit bei Reichwein Radio begründen. Im Anschluss folgt ein Vorstellungsgespräch, bei dem die Interessen abgesteckt und die gegenseitigen Erwartungen und Verpflichtungen vereinbart werden. Diese werden dann in einer Ausbildungsvereinbarung schriftlich fixiert und unterzeichnet. Die Ausbildungsdauer beträgt zwei Schuljahre, für den erfolgreichen Abschluss erhält man dann ein bewertetes Zertifikat.

Die Ausbildung beinhaltet im Wesentlichen folgende Punkte und basiert auf dem medienpädagogischen Konzept von Reichwein Radio:

  • Elemente einer Hörfunksendung und Beitragsformen
  • Programmformate, Programmaufbau und spezifische Besonderheiten
  • Redaktionelle Planung einer Hörfunksendung unter journalistischen Aspekten
  • Recherche und Umsetzung von Themen und Inhalten
  • Zielgruppenuntersuchung und Hörerverhalten
  • Zielgruppengerechte Umsetzung von Themen im Programm
  • Musik als stilistisches Mittel, Wechselwirkung von Musik und Sprache und Musiktitelauswahl
  • Nutzung sozialer Netzwerke als Unterstützung des Hörfunkprogramms
  • Entwicklung des Massenmediums Radio im Kontext der Zeit und anderer Massenmedien
  • Allgemeines Sprechertraining und Sprechen vor dem Mikrofon und vor Publikum
  • Hörfunkproduktion im Selbstfahrerstudio

Interessenten sollten über folgende Eigenschaften verfügen:

  • Interesse am Medium Radio
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Hohe Zuverlässigkeit
  • Ein großes Maß an Leistungsbereitschaft
  • Spaß am Verfassen von Texten und am Umgang mit Sprache
  • Gute Erreichbarkeit, auch mal am Wochenende oder sogar in den Schulferien über E-Mail, Facebook oder WhatsApp
  • Sicher im Umgang mit digitalen Medien

Die Bewerbung kann man direkt an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! einreichen.


Zurück nach oben