Im Dezember besuchte die ehemalige Schulleiterin der Adolf-Reichwein-Schule, Elke Dürr, die Schülerbücherei und sorgte für große Freude.

Grund zur Freude hatten die Schülerinnen und Schüler, denn Elke Dürr brachte eine Kiste voller Bücher mit, die sich die Schülerinnen und Schüler wünschten. Hintergrund: Als Elke Dürr im Sommer diesen Jahres in den Ruhestand verabschiedet wurde, bat sie von persönlichen Geschenken an sie Abstand zu nehmen und stattdessen die Schülerbücherei zu unterstützen.


Zurück nach oben